Nachwuchssicherung 2020 – Motivierte Azubis aus Spanien Toggle

Sie suchen motivierte Auszubildende?

Bridge4Mobility steht seit 2014 für erfolgreiche und nachhaltige Mobilitätsprojekte mit motivierten Nachwuchskräften für den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Mehr als 800 junge Menschen aus Spanien und Italien wurden bisher von Bridge4Mobility im Auftrag von Unternehmen rekrutiert, sorgfältig ausgewählt sowie sprachlich und kulturell vorbereitet. Sie alle haben in Deutschland eine Ausbildung, ein duales Studium oder ein Arbeitsverhältnis begonnen. Von Interesse sind dabei vor allem handwerklich-technische Berufe, der Bereich Hotellerie und Gastronomie sowie Gesundheits- und Pflegeberufe.

Bitte sprechen Sie uns für mehr Informationen an! Die Beauftragung ist für 2020 ab sofort möglich.

Azubis 2020. Was leistet B4M?

  • Ausschreibung der Ausbildungsplätze und Rekrutierung in ganz Spanien

  • Bewerbungsgespräche und Auswahl passender Kandidaten/innen

  • Erstellen von Kandidatenprofilen auf Deutsch mit Bewerbungsunterlagen, Zeugnissen und Auswahlbegründung

  • Sprachausbildung im Herkunftsland bis zum Niveau B1

  • Kulturelles Coaching und Betreuung der Kandidaten

  • Anreise, Begleitung und Unterstützung bei der Integration

  • Ggf. Beantragung von Fördermitteln für Kandidaten

  • Ansprechpartner für Auszubildende und Unternehmen während der gesamten Ausbildungsdauer

Was investieren die Kandidaten/innen?

  • Sie absolvieren einen intensiven, ca. vier-monatigen Deutschkurs mit dem Ziel des B1-Niveaus, geprüft und zertifiziert
  • Sie verlassen ihre Heimat, um sich Berufsperspektiven aufzubauen
  • Sie übernehmen eigene Reisekosten für Umzug und Heimfahrten
  • Sie kommen für die Miete und Mietnebenkosten selbst auf

Was leisten die Betriebe?

  • Bereitstellung/Hilfe bei der Suche nach einer angemessenen Unterbringung
  • Sicherung des Lebensunterhalts: jede/r Azubi hat monatlich über 450 € netto nach Abzug der Kosten für die Unterbringung zu verfügen
  • Unterstützung der Kandidaten/innen durch Begleitung bei anfänglichen Behördengängen und Kontoeröffnung
  • Interkulturelle Offenheit und Willkommenskultur sowie Unterstützung bei der Integration

Was investieren die Betriebe?

  • Einmalig gesamt 2.900 € in drei Raten: 1. Rate 950 € bei Beauftragung; 2. Rate 950 € bei Auswahl und Bestätigung des/der Kandidaten/in durch den Betrieb; 3. Rate 1.000 € bei Ausbildungsbeginn
  • KMUs (unter 250 Mitarbeiter/innen) können eine Förderung zur Integrationshilfe von 1.500 € pro Azubi beantragen.

Welche Garantien gibt es?

  • Der Betrieb bekommt alle Investitionen erstattet, wenn kein/e geeignete/r Kandidat/in zum Ausbildungsbeginn anreist – Besetzungsgarantie!
  • Durch ein erprobtes, mehrstufiges Auswahlverfahren sehr gute Erfolgsaussichten – mehr als 80%!
  • Der Kandidat beteiligt sich an den Projektkosten – Nachhaltige Entscheidung!

Interessiert? Dann nutzen Sie bitte folgendes Formular, wir melden uns bei Ihnen umgehend! Sie können uns auch hier direkt kontaktieren. Wir freuen uns in jedem Fall auf ein Gespräch mit Ihnen.

Ihr vollständiger Name

Firmenname

Ihre Telefon- oder Handynummer

Ihre Emailadresse

* Hiermit gebe ich meine Einverständnis um per Telefon und E-Mail von Bridge4Mobility kontaktiert zu werden. Außerdem akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien von Bridge4Mobility.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:
FacebookGoogle+TwitterLinkedInEmail
ShutDown